Badmintonkurs wurde erfolgreich durchgeführt

 

An insgesamt 5 Abenden wurden der Badmintonsport interessierten Teilnehmern nahegebracht. Insgesamt 10 Teilnehmer lernten alles über Clear, Drop, Smash und andere Schläge die Badminton zur schnellsten Rückschlagsportart der Welt machen. Die Teilnehmer konnten jedoch auch das Trainierte im Spiel gegen die "Profis" testen. Die alt Eingesessenen sowie die Neuen hatten viel Spaß an den 5 Kurstagen. Bislang sieht es so aus, dass 6 Teilnehmer auch weiterhin in der Badmintonabteilung des TSV mitspielen möchten

 

Der Kurs war somit ein voller Erfolg und es wird sicherlich eine Widerholung geben.

 

 2015 05 Badmintonkurs2

Bericht vom Kürbis Cup 2015

 

Kürbis

 

Bericht vom Flecker Kürbis Cup 2015

 

- offene Stadtmeisterschaften der Stadt Freudenberg im Badminton -

 

Die Freudenberger Stadtmeisterschaften im Badminton im 10ten Jahr unter dem Ausrichter TSV Oberfischbach.

Unter dem Namen „Flecker Kürbis Cup“ hat der TSV Oberfischbach bereits zum 10ten mal die offenen Stadtmeistershaften der Stadt Freudenberg ausgerichtet. Als feste Größe in der Badmintonwelt in Freudenberg und in der Region zog das Turnier auch in diesem Jahr eine große Zahle Badmintonspieler und – spielerinen in die Turnhalle in Büschergrund.

Weiterlesen ...

Bericht zur außerordentlichen JHV 2015

 

Der TSV Oberfischbach bietet weiter Sport für Oberfischbach und Umgebung

Die Suche nach einer neuen Führung des Vereins gestaltete sich schwierig für den TSV Oberfischbach. Die Situation vor der Jahreshauptversammlung war ernst und der Fortbestand des Vereins ungewiss. Der Vorstand wählte sogar den ungewöhnlichen Weg eines offenen Briefes an die Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins. All dies hat dazu geführt, dass sich nun ein Team gefunden hat und der TSV optimistisch in die Zukunft blickt.

Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Lars Gieseler (1. Vorsitzender), Betty Bach (2. Vorsitzende), Martin Langenbach (Geschäftsführer), Jörg Ohrendorf (Kassierer) und Dagmar Teichert (Schriftführerin)

Erste Aufgabe des neuen Vorstandes wird es sein ein breites Sportangebot einzurichten und den TSV für alle in der Umgebung interessant zu machen. Bereits im Vorfeld zu der am 17. April durchgeführten – außerordentlichen – Jahreshauptversammlung wurden hierzu Gespräche geführt. Der neue Vorstand ist optimistisch schon in Kürze eine Reihe neuer Übungsleiter gewinnen zu können und schon bald vor allem im Kinder- und Jugendbereich ein vielfältiges Angebot bieten zu können. Vor allem durch die vielen jungen Familien im Baugebiet Niederndorf und Kinder in Oberfischbach und den umliegenden Orten, ist der Bedarf eines guten Angebots für die Kinder und Jugendlichen sehr wichtig. Auch die Nähe zum Kindergarten und der Grundschule bietet Möglichkeiten und der neue Vorstand möchte diese intensiv nutzen.

Im nächsten Schritt soll dann auch das Sportportfolio für Teenager und Erwachsene weiter ausgebaut werden. Ein gesunder Verein braucht Mitglieder und diese kommen von ganz alleine wenn das Sportangebot qualitativ gut und vielfältig ist. Das Vereinsheim des TSV, genannt „Musikbüdchen“, wird weiterhin für Festivitäten alle Interessenten angeboten. Es soll aber auch mehr für Übungsstunden und Treffen der Abteilungen nach dem Sport genutzt werden. Nähere Informationen hierzu sind der Internetseite zu entnehmen.

Nicht nur ein gutes Sportangebot sondern auch der Bekanntheitsgrad der Angebote ist im Fokus des neuen Vorstands. Neben einer Überarbeitung der Homepage, der Erstellung einer Facebook-Seite und Aushängen im Ort, wird es einen Flyer geben um möglichst allen sportinteressierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeiten im TSV zu verdeutlichen.

Die Zeiten als man als Oberfischbacher ganz automatisch im Sportverein war sind vorbei, heute muss der Sportverein aktiv sein um Mitglieder zu behalten und zu bekommen. Doch „das einzig Beständige ist nur der Wandel“ und den möchte der TSV Oberfischbach mit einem breiten und interessanten Sportangebot nun vollziehen.

TSV Der aktive Verein Logo

 

Ehrungen für langjährige Vereinstreue

Aller wiedriegen Umstände zum Trotz wurden auf der diesjährigen JHV auch wieder zahlreiche Jubilare geehrt

 

Ehrungen 2015

 

 von links nach rechts: Werner Schreiber 50 Jahre, Eckhart Schardt 40 Jahre, Renate Klappert 50 Jahre, 1. Vorsitzende Burkhard Hoffmann,Claudia Höckendorf 40 Jahre Dagmar Teichert 25 Jahre
 Es fehlen:
Elke Schwederski 40 Jahre
Inge Müller 25 Jahre und Fritz Bertelmann 25 Jahre
Der scheidende 1. Vorsitzende Burkhard Hoffmann erhielt ebenfalls ein "Dankeschön"
für seine langjährige Vorstandsarbeit in verschiedenen Positionen

Flyer 2015

Der TSV Flyer 2015 mit dem gesamten Sportangebot des TSV:

Flyer TSV 2015 001

 Flyer TSV 2015 002

Kinderfest 2015

 

Fotos vom Kinderfest am 13.09.2015:

 

Weiterlesen ...

Kirche im Dorf

Freiluftgottesdienst

Protokoll der JHV 2015 zum Download

Nachfolgend das Protokoll der diesjährigen JHV zum Download:

 

Protokoll JHV 2015.doc

Rückenkurs

Start des neuen Rückkurses am 25.08.2015

 

"Gymnastik für Rücken & Co"    10mal Dienstags 19-20 Uhr

 

"Rücken und Co" wer kennt das nicht!

Auch für Erwachsene bietet der aktive Verein im Ort ab August neue interessante Angebote an. Vor allem die Gesundheit liegt uns dabei am Herzen. Eine häufige Problemzone ist der Rücken.

"Gezieltes Training zur Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur. Gemeinsam wollen wir dies bekämpfen und trainieren. Durch vielseitige Übungen, Spass und Spiel werden wir dies schaffen"

 

Kontakt: Claudia Höckendorff Tel. 0151-53256287

Slashpipe Kurs

Weltneuheit! Slashpipe® beim TSV Oberfischbach

 

Sport bringt unsere Gesundheit in Schwung

 

Slashpipe 2

 

 

Weiterlesen ...

Sterne des Sports

„Stern des Sports“ 2015 Platz 2 für TSV Oberfischbach

 

Sterne des Sports

v.l.: Bettina Bach (TSV Oberfischbach e.V.), Karsten Klappert (SV Fortuna Freudenberg e.V.), Nina Kreckel (TV Büschergrund e.V.), Jörg Padtberg und Rudolf Sander (VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach eG), Mathias Vieten (TV Büschergrund e.V.), Lars Gieseler (TSV Oberfischbach e.V.)

 

Freudenberg, 02.09.2015 Für sein besonderes gesellschaftliches Engagement wird der SV Fortuna Freudenberg e.V. mit  dem „Großen Stern des Sports“ in Bronze, der mit EUR 750,00 dotiert ist, ausgezeichnet.  Die Projektreihe „Fußball kann mehr...“ zeichnet sich durch eine enge Verzahnung des Vereins mit Schule, gesundheitlicher Aufklärung und sozialer Betreuung aus. Im Rahmen der Projektreihe finden unter anderem Kooperationen mit Schulen und Kindergärten, Elternabende zu verschiedenen Themen, aber auch Aktionen wie die „saubere Flur“ statt.

Der SV Fortuna Freudenberg e.V. hat sich dadurch für die Auszeichnung „Sterne des Sports“ in Silber auf Landesebene qualifiziert.

Die Plätze zwei und drei belegten die Vereine TSV Oberfischbach e.V. und TV Büschergrund e.V. Sie erhielten ein Preisgeld von EUR 500,00 bzw. EUR 250,00.

 

Weiterlesen ...